Die Regeln der Vorzugsumsatzsteuer auf Immobilien in Zypern ändern sich

Die Richtlinie der Europäischen Union über die Höchstzahl von Videos für Wohnungen (Neubau), die einem ermäßigten Mehrwertsteuersatz von 5 % unterliegen, steht nicht im Einklang mit der innerzypriotischen Gesetzgebung. Heute zahlen Eigentümer von Häusern mit einer Größe von bis zu 200 m² in Zypern 5 % Mehrwertsteuer. Gemäß einer EU-Richtlinie sind die Mitgliedsstaaten verpflichtet, einen Mehrwertsteuersatz von 5 % auf Wohnungen bis zu einer Größe von 140 Quadratmetern vorzusehen.
 
Die Parlamentarier Zyperns diskutieren aktiv über die Möglichkeiten, die EU-Richtlinie in die Steuergesetzgebung des Landes aufzunehmen. Aber die Regel einfach so zu akzeptieren, wird nicht funktionieren, das Risiko, die ohnehin schon volatile Immobilienbranche des Landes zu treffen, ist zu hoch. Auch die millionenschweren Bußgelder bei Missachtung der Vorgaben der Europäischen Union sind nicht so gefährlich wie die Erhöhung des Mehrwertsteuersatzes für tausende Eigentümer von Häusern mit einer Fläche von 141 bis 200 Quadratmetern.
 
Anfang Juli entwickelte das Finanzministerium des Landes eine der Optionen für einen Gesetzentwurf, der die EU-Grenzwerte leicht erhöhen und so zypriotische Immobilien vor einem starken Preisanstieg für aktuelle und zukünftige Eigentümer schützen könnte. Um verabschiedet zu werden, muss der Gesetzentwurf vom Parlament des Landes gebilligt werden.
 
 
Der neue Gesetzentwurf sieht eine Schonfrist vor – bis November dieses Jahres. Nach Ablauf der Nachfrist gelten für Neubauten folgende Mehrwertsteuersätze:
 
  • Für Häuser mit 170–220 m² - 19 % für jeden Quadratmeter über der Grenze.
  • Für Häuser über 220 m² - 19 % für jeden m² des gesamten Projekts.
  • Für Wohnungen bis 110 qm - 5% nur für Flächen bis 90 qm.
 
Ein wichtiger Punkt bei der Anwendung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes für kleine Häuser und Wohnungen ist der Immobilienpreis. In Zypern gilt der Vorzugszins nur für Häuser unter 350.000 € und Wohnungen bis 200.000 €.

Newsletter-Anmeldung