}

Garri Kasparow fasziniert mit Simultan-Schach in Athen und Saloniki

Garri Kasparow fasziniert mit Simultan-Schach in Athen und Saloniki

Der weltbekannte Schachweltmeister Garri Kasparow befindet sich seit Dienstag in Griechenland. Eingeladen worden ist er von der Stavros Niarchos-Stiftung und vom Schachverein Thessaloniki. Am heutigen Donnerstagnachmittag wird er sich im Rahmen der Festlichkeiten zur offiziellen Eröffnung des neuen Kulturgebäudes der Stavros Niarchos-Stiftung im Athener Vorort Faliron an einem Simultanschach beteiligen. Gegen ihn werden fünfzehn 10- bis 12-jährige Schüler antreten, die vom Schachverein Thessaloniki ausgesucht worden sind.

Bereits am Dienstag hat Kasparow in Thessaloniki ein weiteres Reihenspiel dieser Art gegen vier Schülerinnen aus Griechenland absolviert, die internationale und europäische Erfolge erzielt hatten.

                                                                                                                                                                                   Quelle: Griechenland.net