Newsletter

Newsletter-Anmeldung

}

Die 10 schönsten Strände Griechenlands

Die 10 schönsten Strände Griechenlands

Griechenland hat eine schier unzählige Anzahl an Inseln – wie soll man sich da denn nur entscheiden? Für alle Strandurlauber unter euch haben wir hier eine kleine Hilfestellung: Die Top 10 der schönsten Strände in Griechenland vorstellen.

Sonnen, Planschen und Relaxen an den Traumstränden Griechenlands

Es ist kein Geheimnis mehr, dass Griechenland zu den beliebtesten Reisezielen der Welt gehört. Mediterranes Klima, kulinarische Spezialitäten und kristallklares Wasser locken jedes Jahr viele Urlauber in den heißen Süden. Ein wichtiger Grund für die Wahl der griechischen Inseln sind vor allem die atemberaubenden Sandstrände, an denen sich viele Touristen und auch Griechen wiederfinden. Denn der Sommer kann hier richtig heiß werden, so dass sich viele Urlauber im Meer eine Abkühlung gönnen. Gerade in den Monaten Juli bis September steigt das Thermometer auf 30 Grad Celsius und die Wassertemperatur erreicht auch gerne mal die 25 Grad Marke. Ideal um einen perfekten Strandurlaub mit Familie, Freunden oder auch als Single zu genießen.

Die Perlen Griechenlands

 Myrtos Beach
Traumhafte Strände sind fast überall zu finden. Doch jeder Strand hat seine ganz eigenen Besonderheiten und Vorzüge. Auf der Suche nach dem schönsten Strand in Griechenland ergibt sich ganz klar auf Platz 1 der Strand Myrtos auf Kefalonia. Kieselsteine, steile Kippen und kristallklares Wasser sind die Markenzeichen des beliebten Strandes auf der größten Ionischen Insel.

☀ Navagio Beach

Unter den Stränden, der am häufigsten fotografiert wird, belegt der Navagio auf Zakynthos den ersten Platz. Der Grund für das große Interesse ist ein sich am Ufer befindendes Wrack, das gleichzeitig zu dem Namen des berühmten Strandes beiträgt: Denn übersetzt heißt Navagio „Schiffswrack“.

 

☀ Elafonissi Beach

Hier kommt wahres Karibikfeeling auf: Weißer Sandstrand, Palmen und türkisfarbiges Wasser sind die Highlights vom Elafonissi Beach auf Kreta. Besonders die rosafarbenen Spuren der Korallen sorgen am Ufer für ein spektakuläres Naturschauspiel. Warum so weit fliegen, wenn die Malediven doch so nah scheinen?

 

☀ Balos Beach

Die begehrteste Bucht und Lagune an der Westküste Kretas. Die sehenswerten Lagunen sind eine der Hauptattraktionen für Touristen. Der Grund ist der weiße und gleichzeitig sehr feine Muschel- und Korallensand.

 Vrachos Beach
Dieser helle Sandstrand im Nordosten des griechischenFestlands besticht durch seine vier Kilometer Länge und lädt zu entspannten Spaziergängen bei Sonnenuntergängen ein. Mit kleinen Restaurants und Bars entlang der Strandpromenade ist ein kurzer Energietank garantiert.

 Egremni Beach
Wer auf einen Sporturlaub nicht verzichten möchte, ist am südwestlich liegenden Egremni Beach auf Lefkas genau richtig. Er liegt in der Nähe von Porto Katsiki und hat einen starken Wellengang. Mit einer erschwerten Anreise durch 350 Stufen, die erst einmal zu überwinden sind, ist der Egremni Beach selten überfüllt.

 Voidokilia Beach
Der „wahre“ griechische Strand an der Mittelmeerküste vonMessenien, der die Form eines Omega Buchstaben hat. Voidokilia wird auch als Ochsenbauchbucht genannt, die durch eine beeindruckende Dünenlandschaft und durch vielfältige Vogelarten geprägt ist.

 Sarti Beach
Der Sarti Beach liegt auf der „dreifingrigen“ HalbinselChalkidiki im Norden. Pinien direkt am Wasser, raue Klippen und blaues glitzerndes Wasser beschreiben den Badeurlaub am Sarti Beach.

 Pori Beach
Ein weiteres Goldstück ist der Pori Beach, der zur Inselgruppe Kykladen im Ägäischen Meer gehört und sich auf der Insel Pano Koufonisi befindet. Ein Badeparadies für Urlauber, die Ruhe und Entspannung suchen. Künstlerisch schroffe Felsen, weißer Sandstrand und Sonnenschein bis in die Abenddämmerung runden die einzigartige Atmosphäre am Pori Strand ab.

 Sarakiniko Beach
In die Top 10 hat es auch der Sarakiniko Beach auf Milos geschafft, der durch Vulkangestein umschlossen ist und ein faszinierenden Eindruck hinterlässt. Schweben wie auf einer Mondlandschaft, das verbinden die Urlauber mit Sarakiniko.

Das waren also unsere 10 schönsten Strände Griechenlands. Ich hoffe, dass Ihr in eurem nächsten Griechenland Urlaub auch in den Genuss dieser wunderschönen Sandstrände kommt. Reiseangbeote für euren Griechenlandurlaub findet ihr hier.

                                                                                                                                                                                                 Quelle: Tui.com