}

FAGE baut aus: Griechen investieren in Luxemburg

FAGE baut aus: Griechen investieren in Luxemburg

Das hellenische Molkerei Unternehmen FAGE will in Luxemburg eine neue Produktionsstätte eröffnen. Die Investition soll etwa 100 Millionen Euro betragen und 100 neue Arbeitsplätze schaffen. Das berichteten die griechische Wirtschaftszeitung Naftemporiki sowie luxemburgische Medien. Die Fabrik soll bis Ende 2018 den Betrieb aufnehmen. In einer ersten Phase sollen hier jährlich 40.000 Tonnen Joghurt produziert werden.

FAGE International hat seine zentrale Verwaltung bereits vor vier Jahren im Zuge der akuten Finanz- und Wirtschaftskrise nach Luxemburg verlegt. Es Exportiert seine Milchprodukte in 40 Länder, darunter auch nach Deutschland. Seit 2008 produziert FAGE auch in den USA griechischen Joghurt der Marke „Total“. 

 

                                                                                                                                                                                    Quelle: Griechenland.net