Newsletter

Newsletter-Anmeldung

}

Die Gründung der Internationalen Theater-Sommerschule von Epidaurus angekündigt

Die Gründung der Internationalen Theater-Sommerschule von Epidaurus angekündigt

Der Kunstleiter des Griechischen Festivals, Vaggelis Theodoropoulos, hat vor kurzem die Gründung der Internationalen Theater-Sommerschule von Epidaurus bekannt gegeben. Das „Lyceum von Epidaurus“ wird ab Sommer 2017 in Zusammenarbeit mit der Gemeinde von Epidaurus und anderen lokalen Akteuren ihre Tore für die Liebhaber des antiken Dramas aus aller Welt öffnen.
 
Diese Initiative richtet sich weltweit an junge Schauspieler und Studenten von Schauspielschulen, und verfolgt das Ziel, die Lücke durch das Fehlen einer internationalen Praxisschule im Bereich antikes Drama zu füllen. Die Gründung einer solchen Schule, und zwar im Geburtsort des antiken Dramas, wird gleichzeitig zur kulturellen, touristischen und wirtschaftlichen Wiederbelebung der Gegend, die in den Mittelpunkt des internationalen Interesses rücken wird, beitragen.

Jeden Sommer werden an den Unterrichten der Sommer-Schauspielschule von Epidaurus 300 Studenten teilnehmen. Unter freiem Himmel auf einem 2 Hektar großen Gelände werden sie die Dynamik des offenen Raums und ihr Mitwirken an der Entstehung und Entwicklung des antiken Dramas besser wahrnehmen, betonte Theodoropoulos. Die erste Unterrichtsperiode dauert vom 22. Juni bis zum 6. Juli, die zweite vom 10. bis 24. Juli. Die Kurse der Sommerschule werden zeitgleich zum Programm des Griechischen Festivals stattfinden, so dass die künstlerischen Veranstaltungen und die Ausbildungstätigkeiten sich gegenseitig beeinflussen und ergänzen können.

Die Auswahl der Studenten der Sommer-Schauspielschule von Epidaurus wird in Zusammenarbeit mit wichtigen Schauspielschulen, Universitäten und Organisationen aus dem In- und Ausland erfolgen. Als Unterrichtsorte dienen die Gebäuden der ehemaligen Grundschulen in der Gegend von Antiken und Nea Epidavros. Ein weiterer Unterrichtsort ist das kleine Theater von Epidaurus, in dem Workshops, Konferenzen, Vorträge und andere Veranstaltungen stattfinden werden.

 

                                                                                                                                                                                         Quelle: Graktuell.gr