}

Athen wurde zur Welt- Buchhauptstadt 2018 erklärt

Athen wurde zur Welt- Buchhauptstadt 2018 erklärt

Laut Mitteilung der Weltkulturorganisation UNESCO wurde kürzlich Athen wegen der höhen Qualität ihres Buchmarkts zur Welt-Buchhauptstadt 2018 erklärt. Gelobt wurde ferner die Vielfalt der Kulturellen Einrichtungen in Athen bzw. die große Erfahrung der Behörde in Athen in der Durchführung internationaler Veranstaltungen.

Das vorgeschlagene Programm der Veranstaltungen enthält eine Reihe von Diskussionsrunden mit Schriftstellern, Übersetzern und Illustratoren, sowie Konzerte, thematische Ausstellungen, Dichterlesungen und Workshops für Buchprofis. Das Ziel des Programms ist, den Einwohnern der Stadt (Migranten und Flüchtlinge eingeschlossen) den Zugang zu Büchern zu öffnen.

Die von UNESCO zu Welt-Buchhauptstädten erklärten Städte sollen die Veröffentlichung und Verbreitung von Büchern fördern und eine Reihe von bestimmten Veranstaltungen zu beherbergen, die jedes Jahr am 23. April (Buchwelttag) beginnen.

 

                                                                                                                                                                                                Quelle: Graktuell.gr