Newsletter

Newsletter-Anmeldung

}

WACHSTUM: GRIECHEN ALS "ÄGÄISCHE TIGER"?

WACHSTUM: GRIECHEN ALS "ÄGÄISCHE TIGER"?

Nach einem Mini-Wachstum in diesem Jahr dürfte Griechenlands Wirtschaft nach Ansicht der Notenbank in Athen 2017 spürbar zulegen.

Das Bruttoinlandsprodukt werde um 2,5 Prozent steigen, nach einem voraussichtlichen Plus von 0,1 Prozent im laufenden Jahr, so die Zentralbanker in ihrem Monatsbericht. Für Schwung sorgen demnach Investitionen, Exporte und die Konsumausgaben der Verbraucher. Das Land habe Fortschritte gemacht beim Umsetzen der von den Geldgebern geforderten Reformen. “Dieser Prozess darf unter keinen Umständen gestoppt werden”, warnten die Notenbanker.

 

                                                                                                                                                                                       Quelle: de.Euronews.com